Türkei? Nein Danke!

Türkei? Nein Danke.

Heute die nächste Meldung im, nennen wir es, Skandal mit der Türkei.
Wieso lassen wir uns auf der Nase rumtanzen?
Wenn ein Land seine Grenzen immer weiter ausreizt, dann wird normalerweise irgendwann mit Konsequenzen geantwortet, nur warum nicht im Falle der Türkei.
Sollte sie überhaupt zur EU wollen, was mit viel Geld für das Land verbunden ist, würde sie sich anders verhalten.
Der finnische Aussenminister fordert zu Recht, Abbruch der Verhandlungen und das soll es dann gewesen sein, mit dem Traum der EU.
Das die Türkenpolitiker nicht einlenken in der Frage mit Zypern, ist mir ein ungeklärtes Rätsel, denn wenn man in die EU will, und bekommt diese Forderung, Zypern als Land anzuerkennen, dann lenkt doch jeder vernünftig denkende Mensch ein.
Anders die Türken, sie lassen es mal wieder drauf ankommen, und so wie es aussieht klappt es wieder, denn die Türkenfreunde Deutschland sind ja noch da.

28.11.06 17:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen